*Produktinformationen finden Sie hier*

*Produktinformationen finden Sie hier*

Erläuterungen:

 

Milanaise-Armband

 

Ein Milanaise-Armband ist feingliedriges Metallarmband, das direkt an das Gehäuse angearbeitet ist.

Es wird neben massiven Ausführungen in Edelmetall auch in vergoldet, versilbert oder auch verchromt gefertigt.

Das Milanaise-Armband lässt sich nicht flach ausstrecken. Eine Aufbewahrung erfogt in der geschlossenen Form.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Dichte


Bei den Angaben über die Wasserdichtigkeit von Uhren handelt es sich um einen Prüfdruck.
Es ist zu beachten, dass die "bar"-Angabe nicht mit der entsprechenden Wassertiefe gleichzusetzen ist.

Erläuterung:

keine Angabe
Die Uhr ist nicht geschützt.

Wasser geschützt (water resist)
Diese Uhr ist nur spritzwassergeschützt.
Sie sollte vor Wasser geschützt werden!

3 bar
Es besteht ein Schutz der Uhr vor Wasserspritzern und Schweiß.


5 bar
Die Uhr kann beim Händewaschen, Regen, abwaschen, duschen, waschen und z.B. beim Skisport  getragen werden.

10 bar
Bei solch einer Uhr sind Händewaschen, Regen, abwaschen, Auto waschen, Skisport, Duschen, Wassersport (z.B. schwimmen und schnorcheln) unbedenklich.

20 bar
Mit solchen Uhren sind alle vorhergenannten Tätigkeiten möglich sowie das Gerätetauchen mit Pressluftflasche.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Kautschuk

 

Der Wortursprung von Kautschuk kommt aus dem Indianischen von (cao = Baum und ochu = Träne), bedeutet also "Tränen des Baumes".

Das Material wurde also aus Baum- oder Pflanzensäften hergestellt. Im 18. Jahrhundert gelangte des Wissen über die Gewinnung dieses Stoffes (Gummi) von Mittelamerika nach Europa.

Trageeigenschaften:

Kautschuk wird wegen seiner angenehmen Trageeigenschaften und seiner Widerstandsfähigkeit gegen Feuchtigkeit geschätzt, die dieses Material vor allem im Vergleich mit Lederbändern auszeichnet.

Es wird deshalb besonders gern für Taucheruhren und andere sportliche Uhrenmodelle verwendet.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Edelstahl

 

(nach EN 10020) ist eine Bezeichnung für legierte oder unlegierte Stähle mit besonderem Reinheitsgrad,

Edelstahl pur (antiallergen)

Bei pfleglichem Umgang mit den Schmuckstücken bleibt die Oberflächenstruktur lange erhalten.

Edelstahl- bzw. Titanschmuck kann mit handwarmem Wasser, einigen Tropfen Spülmittel und einer weichen Zahnbürste o.ä. gereinigt werden, damit er wieder in seinem bekannten Glanz erstrahlt.

Bei groben Arbeiten wie Gartenarbeit, Hämmern, Sägen etc. wird jede Schmuckoberfläche beansprucht. Deshalb empfehlen wir Schmuck bei derlei Arbeiten abzulegen.

Legierte Edelstähle

Die weitaus häufigsten Legierungselemente sind:

    Chrom (Cr) für Chromstahl
    Chrom und Nickel (Ni) für Chromnickelstahl
    Molybdän (Mo) für Molybdänstahl, mit Cr Chrom-Molybdänstahl, auch mit Ni
    Titan (Ti), mit Cr und Ni für Titanstahl, mit Niob (Nb) und Aluminium (Al)


Metall als Uhrenband-Material

In der Beliebtheitsskala dürften Armbänder aus Edelstahl gleich an zweiter Stelle hinter Lederbändern rangieren. Je nach Größe und Zahl ihrer Glieder können sie eher sportlich oder elegant wirken. Eine besonders elegante Variante ist das sogenannte Milanaiseband. Zwar kann auch eine Oberfläche aus Edelstahl durch Kratzer beschädigt werden, doch stellt dies die Festigkeit eines Edelstahlbandes nicht infrage. Häufig werden Edelstahlbänder auch mit einer PVD-Beschichtung versehen, sodass sie entweder andere Metalltöne wie Gold, Kupfer und Bronze oder auch Farbtöne wie Schwarz, Olivgrün und anderes mehr zeigen.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

PVD-Beschichtung

Bei PVD (Physical Vapour Deposition) handelt es sich um eine hochtechnologische Oberflächenveredelung, die die Schmuckstücke extrem oberflächenhart macht.

Ein Abrieb unter normalen Tragebedingungen ist bei der PVD-Beschichtung minimiert.

Diese Beschichtung ist darüberhinaus absolut allergieneutral, daher kommt es zu keiner Kontaktunverträglichkeit.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Pflegehinweise


Schmuck- und Edelsteine

Die meisten Edelsteine und Synthesen lassen sich sehr gut mit warmer Seifenlauge und einer weichen Zahnbürste reinigen. Es sollten keine Chemikalien oder aggressive Reinigungsmittel verwendet werden. Obwohl die meisten Edelsteine sehr hart sind, können Teile abplatzen oder Sprünge entstehen. Auch ein Diamant kann an einem anderen Diamanten verkratzen. Achten Sie deshalb darauf, dass die Steine beim Tragen oder Lagern nicht aneinanderschlagen.

Damit Sie lange Freude an den PVD-beschichteten Schmuckstücken haben, sollten diese bei jeglichen Hausarbeiten und bei der Verwendung von Haarbleich- und Färbemitteln abgenommen werden. Das Schmuckstück soll vor dem Händewaschen oder Auftragen von Kosmetikprodukten wie Parfum, Haarspray, Seifen und Cremes abgelegt werden. Dies kann dem Schmuck schaden und die Haltbarkeit der Beschichtung verkürzen, Verfärbungen verursachen oder den Glanz mindern. Stöße auf harte Gegenstände wie Tischkanten, Steine usw. sollten vermieden werden, die das Schmuckstück zerkratzen oder andere Schäden verursachen könnten.

 

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Gravuren Preis: auf Anfrage

Kürzungen Preis: auf Anfrage

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Übersicht weltweiter Ring-Maße

Wiener Vereinigungsmaß

Französisches Maß

Durchmessermaß

Englisches Maß

Amerikanisches Maß

40

0

12,5

 

1

40,5

0,5

12,9

 

1 -

41,5

1,5

13,4

D

2

43

3

13,8

E

2 -

44,5

4,5

14,2

F

3

45,5

5,5

14,6

G

3 -

47

7

15

H

4

48

8

15,4

I

4 -

49,5

9,5

15,8

J

5

50,5

10,5

16,2

K

5 -

52

12

16,5

L

6

53,5

13,5

17

M

6 -

54,5

14,5

17,5

N

7

56

16

17,8

O

7 -

56,5

16,5

18

P

8

58,5

18,5

18,5

Q

8 -

59,5

19,5

19

R

9

61

21

19,5

S

9 -

62,5

22,5

19,9

T

10

63,5

23,5

20,3

U

10 -

65

25

20,5

V

11

66

26

21

W

11 -

67,5

27,5

21,5

X

12

69

29

22

Y

12 -

70

30

22,5

Z

13